Jugendarbeit queer(er) denken!

Wir nehmen die Ergebnisse der niedersächsischen queeren Jugendstudie „Jung, LSBTIQ* und die Jugendarbeit in Niedersachsen” in den Blick und überlegen anhand der Handlungsempfehlungen gemeinsam mit den Workshopteilnehmenden, was dies für die eigene Praxis in der Jugendarbeit bedeutet.

Referentin: Wencke Breyer, Landesjugendring Niedersachsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.